Aktuelle Info

Damenbart ── Schwerpunkt

Damenbart entfernen

in Ludwigsburg

Ein Damenbart ist noch immer ein Tabuthema in unserer heutigen Gesellschaft! Wenn die unerwünschten Härchen an der Oberlippe und am Kinn sprießen, wird es unangenehm. Und gerade deshalb machen wir es zu unserem Thema. Tagtäglich treffen wir auf ganz viele Frauen, die sich voller Verzweiflung an uns wenden. Nach vielen Jahren Berufserfahrung können wir Ihnen versprechen: Sie sind nicht allein.

Gehören Sie laut einer Studie zu den ca. 20 Prozent der Frauen in Deutschland, die morgens ganz nah an den Spiegel rücken, um jedes Gesichtshaar mit der Pinzette zu eliminieren?

Wenn wir Frauen einen Damenbart oder auch nur vereinzelte Haarstoppeln im Gesicht haben, leidet unser Selbstbewusstsein oder es ist uns furchtbar unangenehm. Bei der Rasur bleibt eventuell ein “Bartschatten” zurück. Ein echtes Problem für Betroffene, die sich im Extremfall sozial zurückziehen. Die Ursachen dieser Überbehaarung sind meist nicht krankhafter Natur, sondern hormonell, genetisch bedingt oder ohne erkennbare Ursache. Wir sind mit diesem Thema vertraut und bieten Ihnen eine ausführliche Beratung an. Gemeinsam finden wir eine Lösung!

Termin vereinbaren
Damenbart
Frau mit Damenbart, der Wind weht die Haare ins Gesicht

Gut zu wissen ──

Gesichtshaare entfernen
Ludwigsburg

Wie bekomme ich meinen Damenbart für immer weg? Dies ist eine der häufigsten Fragen, die uns unsere Kundinnen stellen. Ob Oberlippenbärtchen oder Kinnhaare: Zwei Methoden stehen Ihnen hier in unserer Praxis zur Auswahl, um den Damenbart entfernen zu lassen. Die Laser-Methode oder die Nadelepilation. Der Laser kann seine Stärken bei dicken, dunklen Haaren auf möglichst heller Haut ausspielen. Mithilfe der Nadelepilation, auch Elektroepilation genannt, sind sogar blonde, rote oder weiße Haare für uns kein Problem!

Eventuell übernimmt Ihre Krankenkasse sogar die Behandlungskosten. Voraussetzung ist hier allerdings, dass es eine ärztliche Diagnose wie zum Beispiel Hirsutismus oder PCOS vorliegt. Auch bei Schilddrüsenproblemen oder Hypophyseninsuffizienz ist dies möglich. Bitte wenden Sie sich bezüglich der Übernahme zuerst an Ihre Krankenkasse. Beachten Sie bitte, dass wir nicht über die Krankenkassenkarte abrechnen.


Werden Sie Ihr Problem für immer los – bei uns in Ludwigsburg, direkt gegenüber vom Bahnhof.

Bitte beachten Sie, dass wir die Haarentfernung von Flaum ablehnen.

Es leichter haben ──

Damenbart Entfernung
wertvolle Zeit sparen

Damenbart entfernen kostet Zeit und Nerven. Wenn stundenlanges Zupfen und Rasieren für Sie bald der Vergangenheit angehören soll, dann kommen Sie zu uns. Mittels Laser oder Elektroepilation bekommen wir garantiert jeden Damenbart weg.

Welches die richtige Haarentfernungs-Methode für Sie ist, muss individuell entschieden werden. In manchen Fällen ist es sinnvoll, mit dem Lasern zu beginnen und nach einiger Zeit auf Elektroepilation umzusteigen.

Es sind grundsätzlich immer mehrere Sitzungen notwendig. Wie viele Sitzungen Sie zur Damenbartentfernung benötigen, ist sehr individuell und hängt von mehreren Faktoren ab. Die Behandlung erfolgt in Abständen von 4 bis 12 Wochen. Wir erstellen Ihnen einen auf Sie zugeschnittenen Behandlungsplan.

Lassen Sie sich jetzt bei uns kostenlos beraten. Suchen Sie sich online einen passenden Termin aus.

Aufklärung bei Haar trifft Medizin
Dauerhafte Haarentfernung hilft auch gegen Narben vom Zupfen und eingewachsene Haare

Zupfen, Waxen & Co ──

Damenbart entfernen
gute Idee?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Härchen loszuwerden. Angefangen beim schmerzfreien Rasieren bis zum Entfernen der Haare mit Kaltwachsstreifen. Während eine Entfernung samt Wurzel den Vorteil hat, auch den eventuell sichtbaren Bartschatten unsichtbar zu machen, haben zum Beispiel Enthaarungscremes oder Zupfen den Nachteil, dass die Haut oft mit Irritationen reagiert. Eventuell entstehen so nicht nur eingewachsene Haare und Entzündungen, sondern langfristig auch Narben.

Schlafende Haare ──

Follikel
in der Schlafphase

Der Mensch hat unzählige Haarfollikel, in der die Haarwurzel eingehüllt ist. Nicht aus allen Follikeln wachsen Haare. Es gibt viele, die sich in der Schlafphase befinden und aus denen momentan kein Haar wächst.

Der ständige mechanische Reiz des Zupfens führt allerdings dazu, dass die umliegenden, schlafenden Follikel stimuliert werden und dann letztendlich auch Haare sprießen lassen. Dieses Phänomen beobachten wir häufig am Kinn. Doch nicht nur mechanischer oder thermischer Reiz führt zur Aktivierung dieser Follikel. Auch unsere Hormone können dies auslösen. Hier sind vor allem die Wechseljahre und bestimmte Hormonstörungen wie PCO- Syndrom oder Hypophyseninsuffizienz zu nennen.
Die dauerhafte Haarentfernung Ludwigsburg bietet eine Lösung.

Haar trifft Medizin Dauerhafte Haarentfernung Laser- Haarentfernung Elektroepilation Nadelepilation Anonym hat 4,94 von 5 Sternen 140 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Cookie Consent mit Real Cookie Banner